Gemünda in Oberfranken

1150 Jahre Dorfgemeinschaft Gemünda

Neue kulturelle Pfade beschreitet die Stiftung 1150 Jahre Dorfgemeinschaft Gemünda im kommenden Sommer.

Die jährliche Neuauflage des „Gemünner Musiksommers“ und die regelmäßig wiederkehrende „Schdoudlhenna“ haben sich gut im Jahresablauf etabliert.

Zudem sind Theatervorstellungen der Laienspielgruppe und das Öffnen der Adventskalenderfenster  weitere feste Punkte im kulturellen Angebot des kleinen Ortes Gemünda an der Kreck, eines Stadtteils von Sesslach.

Unter dem Dach der Stiftung ist für den kommenden Sommer die Aufführung eines Passionsspieles geplant.

Es trägt den Titel „Ein Jünger Jesu“, wurde geschrieben von Martin Bernad und kommt im nächsten Juni insgesamt vier mal zur Aufführung. Die Termine stehen bereits fest: Es sind dies der 7. und 8. Juni 2008 sowie der 14. und 15. Juni 2008.

Über weitere Einzelheiten, Spielablauf und Besetzung, genaue Zeiten und Besonderheiten sowie den Kartenverkauf informieren wir Sie zu Beginn des Jahres 2008



Von Astrid Franz Am Donnerstag, 29. November 2007