Gemünda in Oberfranken

1150 Jahre Dorfgemeinschaft Gemünda

Die Handlung:
Der Apotheker und Hobby-Chemiker Max Loppmann hat ein neuartiges Serum entwickelt. Damit will er die Menschheit von Schweißgeruch befreien und reich und berühmt werden!
Nun will er sein Serum an Menschen testen, obwohl sein Versuchskaninchen daran gestorben ist. Als falscher Arzt und Professor lockt er einige arglose Patientinnen und Patienten in seine falsche Praxis, die freiwillig an einer vierwöchigen Testreihe teilnehmen.
„Professor Dr.“ Loppmanns Serum kann nur wirken, wenn ihm – je nach Patientin oder Patient – hochkonzentrierte weibliche oder männlich Hormone beigemischt werden.
Leider kommt es bei der Zuteilung der Hormone zu einer verhängnisvollen Verwechslung …
(nach der Komödie „Der verrückte Professor“ von Helmut Schmidt).
Es spielen:
Yvonne Benthien, Anke Dippold, Manu Hennig, Clarissa Jäger, Michael Löhlein, Uwe Pflaum, Leo Tusche und Herbert Zapf. Souffleuse ist Sabine Kübele, Maske: Bärbel Löhlein, Regie führt Josef Starkl.
Aufführungstermine:
So., 24. 03. 2019, 14.00 UHR, ermäßigter Eintritt: 5,00 EUR
Fr., 29. 03. 2019, 19.30 UHR, Eintritt: 8,00 EUR
Sa., 30. 03. 2019, 19.30 UHR, Eintritt: 8,00 EUR
Fr., 05. 04. 2019, 19.30 UHR, Eintritt: 8,00 EUR
Sa., 06. 04. 2019, 19.30 UHR, Eintritt: 8,00 EUR

Kartenvorverkauf: www.gemuenda.de und Tel. 09567-98 10 01
Die Theatergruppe und der TSV Gemünda wünschen allen Besuchern gute Unterhaltung.
Ihre Theatergruppe



Von Josef Starkl Am Samstag, 12. Januar 2019