Gemünda in Oberfranken

1150 Jahre Dorfgemeinschaft Gemünda

Zur 800-Jahrfeier der Stadt Gmünd in Niederösterreich findet am Wochenende 27. bis 29. Juni 2008 im Rahmen eines Altstadtfestes das 14. Internationale Städtetreffen statt.

Nach der offiziellen Eröffnung durch die Delegationen der Gmünd-Orte am Freitag folgt am Samstag eine Fahrt mit der Waldviertler Schmalspurbahn. Für den Abend ist der große Europaabend mit Beiträgen aller teilnehmenden Städte vorgesehen. Gemünda wird von Martin Hilmer mit seiner einzigartigen Glasmusik vertreten. Nach dem Gottesdienst am Sonntag erfolgt die Rückreise.

Es besteht noch bis 20. 4. die Möglichkeit, sich zu dieser Fahrt bei Lothar Fritz (Tel. 09567/ 349)  anzumelden.

Der Fahrpreis beträgt 165.00 €. Enthalten sind die Fahrtkosten, Übernachtung, Zugfahrt mit Jause, Mittag – und Abendessen am Samstag, sowie der Eintritt zum Europaabend.



Von Astrid Franz Am Montag, 14. April 2008