Gemünda in Oberfranken

1150 Jahre Dorfgemeinschaft Gemünda

Zwei Tage Party hatte Bürgermeister Dressel seinen Gästen und Einwohnern von Gemünda am Freitag abend versprochen – schon der erste Teil davon war in allen Punkten eine gelungene, fröhliche Geburtstagsfeier.

005                                     006

Verschiedene Städtetouren, eine Stadtführung in Sesslach sowie eine Grenzlandfahrt wurden am Vormittag angeboten.

Bereits am frühen Nachmittag füllten sich Dorfplatz und Hauptstraße – beide für den Verkehr gesperrt – mit Leben.

010                    011

Die Kaffeetafel war gut besucht, und die Ausstellung mit Bildern von Wilhelm Cremer in der Johanniskirche erfuhr regen Zuspruch.

001                   002

015                   018

019       032          034

Zum “Europaabend “ konnte der Stiftungsrat nicht nur zahlreiche Besucher aus den umliegenden Orten begrüßen, auch Ehrengäste gaben sich ein Stelldichein. So sprachen neben Bürgermeister Hendrik Dressel,Pfarrerin Kathrin Neeb und dem Präsidenten der Vereinigung “Gemünder in Europa” die Europaabgeordnete Monika Hohlmeier, der Regierungspräsident von Oberfranken, Wilhelm Wenning, sowie der Landrat Michael Busch Grußworte.

038                    041

Regelrechtes Gänsehautfeeling kam auf, als durch die Mitglieder der Präsidiumsspitze eine “Gemündasatzung” verlesen wurde, die durch das Intonieren der Europahymne tief in die Herzen und Köpfe der Zuschauer drang.

Die Grüße der teilnehmenden Orte dieses Treffens kamen in Form abwechslungsreicher und zum Teil stürmisch bejubelter Darbietungen auf dem großen “Tanzboden” unter der Dorflinde.

042                   043

Die Singgemeinschaft Gmünd in Kärnten eröffnete den bunten Reigen mit verschiedenen Liedern.

046                  047

Gefolgt von der Rhöner Volkstanzgruppe aus Gemünden am Main

017                                    050

schmetterte der Männergesangverein Gmünd Niederösterreich europäische Weisen.

056                059

057                                     061

Ein Höhepunkt war zweifelsohne der Auftritt der “Guggenmusi Gmeinder Altstadtfäger” aus Schwäbisch Gmünd

Beendet wurden die Vorführungen durch “Eigengewächse” – die Showtanzgruppe “Off Limits” aus Sesslach und MGV Frankonia Gemünda.

067020

071                076

069

 

Mit den fetzigen Klängen der Band Mey Music klang der Abend noch lange nicht aus……



Von Astrid Franz Am Sonntag, 17. Juni 2012