Gemünda in Oberfranken

1150 Jahre Dorfgemeinschaft Gemünda

Das Jahr 2012 rückt immer näher und mit diesem das 1175-jährige Dorfjubiläum von Gemünda. Aus diesem Anlass werden wieder eine Vielzahl von Feierlichkeiten und Aktivitäten stattfinden. Um den Charakter des Dorfes wiederzugeben würden wir uns freuen, wenn die Bevölkerung das Dorfbild nach „alter“ Tradition in Tracht präsentiert.

Wie bereits bekannt ist, gibt es keine typische Gemündaer Tracht. Wie könnte diese aussehen? Wir planen, eine stimmige Mischung aus einst getragener Tracht und zeitgemäßer, moderner Kleidung zu entwerfen.

Da zur damals getragenen Tracht nur sehr wenig bekannt ist, bitten wir die Dorfbevölkerung um Mithilfe. Gesucht wird alles, was Hinweise auf die historische Kleidung der Männer und Frauen Gemündas liefern kann. Das können Bilder, Gemälde, alte Kleidungsstücke oder auch Schnittmuster sein.

Unterstützt werden wir auf unserer Suche durch die Trachtenberatung Oberfranken, Frau Dr. Birgit Jauernig.

Wer hierzu etwas beitragen möchte, kann sich jederzeit bei Marcus Schweizer (Tel. 09567/9816216 oder email m.schweizer@alfred-schweizer.de) melden. Wir bedanken uns bereits jetzt für die Unterstützung und sind gespannt, was auf den Dachböden, in den Schubladen und Schränken zu Vorschein kommt.

Eine Vorstellung der bis dato eingegangen Fundstücke soll Ende Oktober 2010 erfolgen.

Euer Trachtenteam



Von Astrid Franz Am Donnerstag, 9. September 2010