Gemünda in Oberfranken

1150 Jahre Dorfgemeinschaft Gemünda

Neuigkeiten

Gemeindebrief der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Gemünda
49. Ausgabe – 01/2018– März bis Mai 2018

Autenhausen / Dietersdorf / Gehegsmühle / Gemünda /Gleismuthhausen / Merlach /Muggenbach

gemeindebrief

Gemeindebrief als PDF

Veröffentlicht von Astrid Franz Am Sonntag, 4. März 2018KOMMENTAR SCHREIBEN

„Alles außer Irdisch!“ – unter diesem Titel lädt die Theatergruppe Gemünda alle Interessierten 

herzlich in das Sportheim des TSV Gemünda ein.

Die Handlung:

Auf dem Bachtaler-Bauernhof geht es drunter und drüber: der junge, neu eingestellte Landwirtschaftsmeister Simon will alles modernisieren! Und dann verliebt er sich 

auch noch in die liebe Bauerntochter Katharina! Der sture Bauer sucht aber stattdessen nach einem reichen Schwiegersohn, um so den verschuldeten Hof zu sanieren. Mit seinen Intrigen und seiner Streiterei macht er seine Bäuerin, die Magd Elli, den Knecht Theodor und sogar den Pfarrer ganz verrückt!  

Meister Simon kann jedoch zusammen mit dem pfiffigen Knecht Theodor und unheimlicher Hilfe aus dem Weltall den Dingen überraschende Wendungen geben …

(nach dem ländlichen Schwank „Isidors dreistes Stück“ von Albert Kräuter).

Es spielen:

Anke Dippold, Michael Dick, Manu Hennig, Clarissa Jäger, Michael Löhlein, Uwe Pflaum, Leo Tusche, Herbert Zapf. Souffleuse ist Sabine Kübele, Maske: Bärbel Löhlein, Regie führt Josef Starkl.

Aufführungstermine:

So., 04. 03. 2018, 14.00 UHR, ermäßigter Eintritt: 5,00 EUR

Fr., 09. 03. 2018, 19.30 UHR, Eintritt: 8,00 EUR

Sa., 10. 03. 2018, 19.30 UHR, Eintritt: 8,00 EUR

Fr., 16. 03. 2018, 19.30 UHR, Eintritt: 8,00 EUR

Sa., 17. 03. 2018, 19.30 UHR, Eintritt: 8,00 EUR

Kartenvorverkauf: www.gemuenda.de und Tel. 09567-98 10 01 

Die Theatergruppe und der TSV Gemünda wünschen allen Besuchern gute Unterhaltung.

Ihre Theatergruppe

Flyer Seite 1

Flyer Seite 2

Veröffentlicht von Astrid Franz Am Montag, 5. Februar 2018KOMMENTAR SCHREIBEN

Gemeindebrief der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Gemünda
48. Ausgabe – 04/2017– Dezember bis Februar 2018

Autenhausen / Dietersdorf / Gehegsmühle / Gemünda /Gleismuthhausen / Merlach /Muggenbach

gemeindebrief

Gemeindebrief als PDF

Veröffentlicht von Astrid Franz Am Freitag, 1. Dezember 2017KOMMENTAR SCHREIBEN

30.09.2017 – Rock trifft Klassik

Samstag, 30.09.2017:

Der Männergesangverein Frankonia Gemünda lädt ein zu:

Rock trifft Klassik – Ein Rendezvous der Gegensätze

Samstag, 30.09.2017, 19.30 Uhr in die Zehntscheune in Gemünda

Wir, die „schönsten Männer aus Gemünda“ haben sich heuer wieder ein unterhaltsames und anspruchsvolles Programm für Sie ausgedacht. Ganz dem Motto entsprechend werden wir Ihnen sowohl klassische Stücke als auch Lieder aus der Zeit der Rockmusik präsentieren. Ganz spannend wird es, wenn diese beiden Stilrichtungen miteinander kombiniert werden! So dürfen Klassiker, wie die „Schöne blaue Donau“ genauso wenig fehlen, wie Lieder von den Rolling Stones, den Beatles, Chuck Berry oder von Queen!

Zur musikalischen Bereicherung haben wir die Autenhausner Musikanten eingeladen, die sich sicherlich die ein oder andere Überraschung einfallen lassen werden. Außerdem wird uns Beatrix Seidlitz mit ihrer Geige unterstützen, die mit unserem Pianisten Christian Reisinger zusammen Musik auf sehr hohem Niveau garantiert.

Nach dem offiziellen Programm können Sie gerne noch Ihr Tanzbein zur Unterhaltungsmusik schwingen. Wem das dann immer noch nicht reicht, wird mit unserer Punktrock-Band „Cindarella Babies“ zur späten Stunde nach Hause begleitet!

Veröffentlicht von Harald Buchner Am Donnerstag, 28. September 2017KOMMENTAR SCHREIBEN

Gemeindebrief der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Gemünda
47. Ausgabe – 03/2017– September bis Novmeber 2017

Autenhausen / Dietersdorf / Gehegsmühle / Gemünda /Gleismuthhausen / Merlach /Muggenbach

gemeindebrief

Gemeindebrief als PDF

Veröffentlicht von Astrid Franz Am Freitag, 1. September 2017KOMMENTAR SCHREIBEN

Im Schtoodl wird kein leeres Stroh gedroschen

„Kabarett und Chorkonzert, Schottenfolk und Punk: In der Zehntscheune Gemünda blüht die Kultur. Höhepunkt des Festivals: die Leipziger Pfeffermühle.“

Es erwarten Euch eine Menge spannender und interessanter Veranstaltungen.

Zu diesem Anlass gibt es unter www.schtoodlhenna.gemuenda.de eine eigens eingerichtete Internetseite auf welcher es ausführliche Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen gibt. Dort können ebenfalls direkt online Karten für den 14.09.2017 gebucht werden. An diesem Abend ist die Leipziger Pfeffermühle zu Gast in unserem wunderschönen Gemünda.

Sichert Euch rechtzeitig Euren reservierten Sitzplatz. Es sind bereits über 100 Karten verkauft.

Donnerstag, 14.09.2017 20:00Uhr
Die Schwestern – Kabarett Leipziger Pfeffermühle

Freitag, 15.09.2017 20:00Uhr
Suzan Baker und Dennis Lüddicke in concert

Samstag, 16.09.2017 20:00Uhr
Schottischer Abend

Sonntag, 17.09.2017 10:00Uhr
Gottesdienst und Frühschoppen

Samstag, 30.09.2017 19:30Uhr
Rock trifft Klassik – Ein Rendezvous der Gegensätz

 

Einen Artikel der neuen Presse findet ihr hier.

Geht schnell auf www.schtoodlhenna.gemuenda.de und sichert Euch Euren reservierten Platz und informiert Euch über alle Veranstaltungen.

 

Viele Grüße

 

Veröffentlicht von Mathias Gossenberger Am Sonntag, 13. August 2017KOMMENTAR SCHREIBEN

Gemeindebrief der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Gemünda
46. Ausgabe – 02/2017– Juni bis August 2017

Autenhausen / Dietersdorf / Gehegsmühle / Gemünda /Gleismuthhausen / Merlach /Muggenbach

gemeindebrief

Gemeindebrief als PDF

Veröffentlicht von Astrid Franz Am Montag, 12. Juni 2017KOMMENTAR SCHREIBEN

Am Sonntag, den 14.5.2017 feiert der Posaunenchor Gemünda sein 50-jähriges Bestehen. Anbei der Flyer.

Flyer Jubiläum

Veröffentlicht von Astrid Franz Am Mittwoch, 26. April 2017KOMMENTAR SCHREIBEN

Gemünda. Die Dorftradition lebt: Von Donnerstag, 27. April, bis Montag, 1. Mai, feiert der Seßlacher Stadtteil Gemünda stimmungsvoll seine Kirchweih. Zum Auftakt lädt der TSV Gemünda am Donnerstag, 27. April, zum Hax’n Essen ins Sportheim ein. Um 18.30 Uhr kicken die AH-Fußballer des TSVfB Krecktal gegen eine Polizeiauswahl aus Coburg auf dem TSV-Sportgelände. Die F-Junioren des TSVfB Krecktal spielen am Freitag, 28. April, um 17.30 Uhr, gegen ihre Altersgenossen vom SV Heubach. Ab 21 Uhr steigt die große Kirchweihsause: Bei der Party "Hyperspring" liefern DJ Bump und Caruso die passende Musik. Am Samstag, 29. April, hat das Sportheim ab 14 Uhr geöffnet zum Kirchweihbetrieb. Um 14.30 Uhr treten die C-Junioren des TSVfB Krecktal gegen die des TSV Gleußen an. Zum Kirchweihgottesdienst bietet das Pfarrerehepaar Kathrin und Andreas Neeb am Sonntag, 30. April, um 10 Uhr, in der Johanneskirche in Gemünda. Zur weltlichen Kirchweihpredigt lädt der Männergesangverein Gemünda um 14 Uhr auf den Dorfplatz ein. Im Anschluss hält Pfarrerin Kathrin Neeb einen Vortrag zum Lutherjahr. Bereits um 14.30 Uhr kommt es in der A-Klasse I zur Begegnung zwischen dem TSVfB Krecktal II gegen SG Mönchröden/Rödental II. Das Spitzenspiel der Kreisklasse III beginnt um 16.30 Uhr: Die Mannschaft des TSVfB Krecktal I trifft auf den TSV Scheuerfeld. An allen Tagen hat die Gastronomie in Gemünda geöffnet. Für die Kinder steht auf dem Brauhausplatz wieder ein Vergnügungspark bereit. cahö

Veröffentlicht von Astrid Franz Am Samstag, 8. April 2017KOMMENTAR SCHREIBEN

Am 22. April 2017 um 9:00 Uhr geht´s los!

Für Getränke ist dank Bad Brambacher bestens gesorgt.

Bitte bringt eure Rechen, Harke und Eimer mit!!!

Wir freuen uns über jede fleißige Hand, egal ob groß oder klein.

Danke für Euer Kommen!!!

 

Nina & Mathias Gossenberger

 

Bei Fragen oder Anregungen einfach unter nina@gossenberger.net melden.

Anzeige PDF

Veröffentlicht von Astrid Franz Am Montag, 13. März 2017KOMMENTAR SCHREIBEN